Flüssiger Displayschutz – Fake oder nicht Fake?

Keine Kommentare

Kennt Ihr die Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“? Wir schauen die ja liebend gerne!! Kommt jeden Dienstag Abend auf VOX. Hier stellen Gründer ihre neuen tollen Produkte vor, um einen (oder mehrere) Investor/en dafür zu bekommen.

In der ersten Folge der neuen Staffel wurde auch unter anderem der flüssige Displayschutz präsentiert und ergatterte prompt einen Investor für die Vermarktung des Produkts. Es wird Euch sicherlich schon aufgefallen sein, dass dieser Displayschutz schon in den Läden (DM, Müller, etc.) verfügbar ist. Der Preis bewegt sich ca. zwischen 13 und 18€. Eigentlich absolut vertretbar, wenn man bedenkt, dass diese Flüssigkeit nahezu die gleichen Schutzeigenschaften haben soll, wie das allseits bekannte „Second Glass“ oder die Schutzfolie. Der Clou: Es kann auf jedes Display aufgetragen werden!!

Wir haben es für Euch getestet, um Euch eine Einschätzung zu geben, ob es sich lohnt, und wie es im Alltag mit dem Schutz aussieht. (An dieser Stelle möchten wir erwähnen, dass wir KEIN Sponsoring vom Hersteller oder der Gleichen haben!! Dies ist eine unabhängige und persönliche Einschätzung, die weder finanziell, noch anderweitig unterstützt wird)

2017_09_09_Gruppenbild Maria & Andreas (4 von 24)

Die Aufmachung und was man für sein Geld bekommt: Die Verpackung wirkt super hochwertig und ansprechend. Auch ein kleines „Höhle der Löwen Logo“ ziert die Verpackung. Macht Sinn, denn dadurch hebt es sich wieder von der Masse ab.

Hat man sich nun dazu entschieden, das Produkt zu kaufen, kann man eigentlich sofort loslegen. Du brauchst also nichts zusätzlich kaufen oder zuhause haben, denn es ist quasi alles im Lieferumfang dabei. Die Flüssigkeit befindet sich in einem kleinen Fläschchen (sieht aus wie die Probepäckchen von einem Parfüm), dazu gibts ein Microfaserreinigungstuch, eine ausführliche Beschreibung und natürlich die unterschiedlichen Tücher zum Auftragen der Flüssigkeit.

Wie man den Displayschutz nun richtig aufs Handy bringt, wird absolut verständlich in der Beschreibung erklärt. Hier macht sich sicherlich bemerkbar, dass einer der Gründer jahrelang im Einzelhandel Handys verkauft hat und daher natürlich genau weiß, wie man das richtig und verständlich erklärt. Damit möchten wir Euch aber nun nicht groß langweilen, denn niemand will gerne Gebrauchsanweisungen lesen… Eines kann man aber festhalten: Es funktioniert recht einfach, die Flüssigkeit aufzutragen. Man benötigt aber ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde Zeit, bis alles erledigt ist. Damit die Flüssigkeit komplett ausgehärtet ist, müssen gute 24 Stunden vergehen. (Heißt aber nicht, dass Ihr Euer Handy nun einen ganzen Tag nicht hernehmen dürft. Ein achtsamer Umgang wäre aber schon empfehlenswert)

Ein bisschen schwierig ist, dass man nicht wirklich feststellen kann, ob die Flüssigkeit auch wirklich drauf ist, denn man sieht keinen Unterschied zu vorher…

Es werden auch keine vorher auf dem Display befindlichen Kratzer aufgefüllt, somit sieht das Display aus, als ob gar kein Schutz drauf ist. Positiv ist zu erwähnen, dass das „Wischen“ und sämtliche anderen Touchgesten gehen nun viel geschmeidiger von der Hand. Es fühlt sich einfach viel „smoother“ an als vorher. Leider habe ich nun auch irgendwie mehr Kratzer auf dem Display als vorher… Ob die nun auf der Schutzschicht sind, oder direkt im Display selbst, lässt sich leider wie oben schon erwähnt mit dem bloßen Auge nicht feststellen.

Würden wir das Produkt wieder kaufen oder weiterempfehlen? Diese Frage lässt sich wohl erst in ein paar Monaten objektiv beantworten, da die Flüssigkeit bis zu 12 Monate Schutz versprechen soll. Von daher können wir noch keine Langzeiteinschätzung geben.

Was man aber schon sagen kann: Ein cooles neues Gimmik für Dein geliebtes Smartphone, aber „sichtbaren“ Schutz erhältst Du natürlich mit dem Second Glass! Zum Schluss gibts noch ein paar Anwendungsbilder, wie das Auftragen schrittweise gemacht wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s